#Für_Sorge 
Thema des Augsburger Friedensfestes 2021 

Auch heuer wird es eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe im Rahmen des Friedensfestes geben!

Tag und Ort:
Donnerstag, 29.07.21, 16:00 – ca. 17:30 Uhr, am Brunnen im Hofgarten von Augsburg

Unser Thema:

 

Caring for our common future
Motto der 10. Weltkonferenz von RfP in Lindau

Ein interreligiöser Blick von Frauen

 

Wir wollen dieses Motto aufgreifen und aus der religiösen Perspektive von Frauen bearbeiten.
Das Thema haben wir verschiedenen Facetten in konzentrischen Kreisen zugeordnet, die jedoch zusammengehören. Dabei haben wir uns für drei Themenschwerpunkte entschieden:

 

Care als Selbstsorge (innerer Kreis)

Was bedeutet Selbstfürsorge und warum ist sie so wichtig?
Welche Strategien haben wir? Welche Quellen gibt uns unser Glaube? Welche Texte sind hilfreich?

 

Care als Sorge für die Nächsten (mittlerer Kreis)

Wie kann ich für andere sorgen, ohne mich dabei aufzugeben?
Wie ist das in unseren Glaubenstraditionen? Welche Rolle und welche Aufgaben haben die Frauen hier?

 

Care als Sorge für die Natur (äußerer Kreis)

Was kann ich für den Erhalt der Natur tun?
Welche Texte sind uns wichtig? Welche konkreten Schritte machen wir oder unsere Gemeinden? Was gibt es für Ideen für die Zukunft?

 

Intern als Gruppe werden wir uns mit jedem der drei Einzelkreise beschäftigen und dann überlegen, was genau wir beim Friedensfest anbieten. Unsere Veranstaltung soll zu einer geschwisterlichen Solidarität  anhand von konkreten Beispielen und Erfahrungen anregen.

 

Falls die Veranstaltung nicht vor Ort stattfinden kann, werden wir sie online anbieten. 
Die Anmeldung erfolgt dann über unsere Website.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest*21